Ganz offen gesagt

#25 2018 Über Datenkapitalismus - mit Viktor Mayer-Schönberger

Episode Summary

Wie die Datenökonomie zu einer gerechten Zukunft führen kann - und welche Gefahren für Gesellschaft und Märkte lauern.

Episode Notes

Amazon killt den Einzelhandel, Facebook Journalismus und Demokratie und Snapchat den Rest? Unser Wirtschaftssystem wandelt sich gerade vom Finanz- zum Datenkapitalismus. Warum das so ist und welche Auswirkungen das hat, beschreibt Viktor Mayer-Schönberger in seinem aktuellen – durchaus optimistischen – Buch „Das Digital“, das er gemeinsam mit dem deutschen Journalisten Thomas Ramge verfasst hat. Im Gespräch mit Eva Weissenberger fordert der Jurist und Politikwissenschaftler von der Universität Oxford eine Datensteuer und skizziert Lösungsvorschläge, die Demokratie und den Arbeitsmarkt im Datenkapitalismus stärken könnten.